Gartensiedlung Frohburg

Die Häuser der Überbauung «Frohburg» in Zürich-Oerlikon sind über sechzig Jahre alt und müssen ersetzt werden. Helvetia plant eine Überbauung, welche die Tradition der Gartenstadtplanungen aufgreift, der Forderung nach verdichtetem Bauen nachkommt und zu mehr bezahlbarem Wohnraum in der Stadt Zürich beiträgt.

Oerlikon ist in den letzten Jahren stark gewachsen, viele Quartiere haben sich gewandelt. Die Neuplanung des Areals Frohburg ist ein weiterer Schritt in diesem Prozess. Ziel ist eine nachhaltige und quartierverträgliche Entwicklung der Siedlung. Mit dem Neubau soll ein modernes, attraktives und vielseitiges Wohnquartier entstehen, das Platz für unterschiedliche Lebensmodelle bietet.

Aktuell

08.06.2017: Im «Gasthof Hirschen» in Zürich-Schwamendingen hat Helvetia einen öffentlichen Informationsanlass durchgeführt und interessierte Kreise über das Siegerprojekt und den weiteren Verlauf informiert. Zur Medienmitteilung

Zeitplan